Fanprojekt Preußen Münster e.V.
Von Fans für Fans
Comment are off

„Hart, aber geil!“

So oder so ähnlich waren die Reaktionen der Preußenfans, die im Sonderzug beim 1:0-Auswärtssieg bei 1860 München dabei waren. Es war ein rundum gelungener Tag, wobei unser Zugbetreiber EuroExpress richtig auf die Tube gedrückt hatte. Anstatt der geplanten 7 Stunden Fahrt pro Strecke, waren wir jeweils schon nach 6 Stunden am Ziel. Damit hatten wir eine Stunde mehr uns im Biergarten mit allen anderen Preußenfans zu treffen. Und durch die schnelle Rückfahrt konnten wir alle früher ins Bett. Nach dieser 20 Stunden-Tour waren wir als Orga-Team zwar recht erschöpft, aber auch glücklich.
Wir hoffen, dass ihr alle gut zu Hause angekommen seid, trotz des übermäßigen Konsums des einen oder anderen.

Und an dieser Stelle geht ein ganz besonderer Dank an unsere freiwilligen Helfer. Ohne euch hätten wir gar nicht fahren können. Danke liebe Ordner für euren Verzicht auf Alkohol und Party, und besten Dank an die DJs für die Partystimmung. DANKE, DANKE, DANKE! Für uns ist euer Einsatz nicht selbstverständlich.

Nun kümmern wir uns noch um die Abrechnungen und warten auf die Rückmeldung vom Zugbetreiber. Soweit wir es bisher einschätzen konnten, wird es keine gravierenden Beanstandungen geben. Falls doch noch etwas im Nachgang ersetzt werden muss, werden wir uns ggf. noch einmal persönlich bei euch melden.

Manchmal fragt man sich auch, warum wir dieses Ehrenamt eigentlich machen?
Unser Ziel ist es, Preußenfans aus den unterschiedlichen Blöcken und mit konträren Vorstellungen zusammenzubringen. Wir hoffen, dass diese Fahrt ein weiterer gemeinsamer Moment für uns alle Preußenfans war und wir dadurch wieder ein Stückchen zusammen gerückt sind. Wer sich gegenseitig zuhört und andere Ansichten akzeptiert, baut Fronten ab.

Danke für eure bisher tollen Rückmeldungen und danke, dass ihr dabei ward. Ihr alle habt die Tour zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht!
Hast du Fotos, die du mit uns teilen möchtest und die wir hier veröffentlichen dürfen? Dann schicke uns kurz eine Email an sonderzug@fanprojekt-muenster.de.

Und wenn du Interesse hast, dass solche oder andere Aktionen weiter angeboten werden, dann kann das Fanprojekt gut deine Unterstützung gebrauchen. Denn jede helfende Hand wird benötigt, sei es nur für eine spezielle Aktion oder regelmäßig. Und dafür musst du nicht zwangsläufig Fanprojekt-Mitglied sein, es geht nämlich um alle Preußenfans. Denn dann bleibt die ganze Arbeit nicht nur an den ehrenamtlichen Vorstand hängen.

ALLE ZUSAMMEN FÜR PREUSSEN MÜNSTER!