Fanprojekt Preußen Münster e.V.
Von Fans für Fans
Comment are off

Weitere kostenlose Stadtführung

***Ausgebucht***

Da der erste Termin binnen weniger Stunden ausgebucht war, bietet das Fanprojekt Preußen Münster e.V. Interessierten eine weitere Gelegenheit an, in die NS-Geschichte Münsters einzutauchen. Am 19.6. um 19 Uhr startet die erneut kostenfreie Stadtführung zu diesem Thema. Start ist an der Villa ten Hompel (Kaiser-Wilhelm-Ring).

Die Plätze sind erneut begrenzt, weshalb eine verbindliche Anmeldung per Mail an info@fanprojekt-muenster.de erfolgen muss.

Am 13. Dezember 1941 begann vom „Gertrudenhof“ aus die Verschleppung von Münsters Juden in die Ghettos und Vernichtungslager. Organisiert durch die Gestapo, überwacht von der Ordnungspolizei und ausgeplündert von der Finanzverwaltung. Alle hatten ihren Sitz im Ostviertel Münsters.

Über den Autor