Fanprojekt Preußen Münster e.V.
Von Fans für Fans
Comment are off

FAQ: Fragen und Antworten zum Sonderzug nach München (Updates)

Wann wird der Sonderzug nach München fahren?
Das Auswärtsspiel gegen 1860 München findet am Samstag, 13.04.2019 (33. Spieltag) statt. Am 21.03.2019 hatte der DFB diesen Termin bestätigt und offiziell bekannt gegeben.

Wie lange wird der Zug unterwegs sein?
Wir werden ca. 7 Stunden pro Strecke fahren.

Wann fährt der Zug in Münster ab und wann kommt er wieder zurück?
Ab Münster Hbf 03:45 Uhr, Gleis 4
An München Hbf 11:05 Uhr, Gleis 16

Ab München Hbf 17:35 Uhr, Gleis 17
An Münster Hbf 00:45 Uhr, Gleis 2

Bitte achte auf mögliche Gleisänderungen vor Ort.
Sei spätestens 10 Minuten vor Abfahrt am Gleis. Wir warten nämlich nicht und fahren pünktlich ab!

Wie viele Preußenfans fahren im Sonderzug mit?
Der Sonderzug fährt mit 8 Sitzwagen und 2 Partywagen. Die 8 Sitzwagen haben jeweils bis zu 66 Sitzplätze. Bisher wurden etwa 490 Karten verkauft und mit den DJs und Ordnern sind wir über 500. Es gibt aber noch ganz wenige Restkarten (Näheres zu Anmeldungen weiter unten).

Habe ich einen festen Sitzplatz?
Ja. Jede angemeldet Person und bezahlte Karte wird einem Sitzplatz zugeordnet. Sprich, es gibt keine Überbuchungen und niemand muss zwangsmäßig in den Gängen stehen. Eine Mitfahrt ohne festen Sitzplatz ist nicht möglich.
Der Sonderzug ist ausschließlich mit Sitzer-Abteilen ausgestattet, mit jeweils 6 Sitzplätzen. Ein Waggon hat 11 Abteile.

Wo sitze ich genau, wo muss ich einsteigen?
Jede gekaufte Fahrkarte zeigt die Wagennummer und den genauen Sitzplatz. Die genau Wagenreihung gibt es als PDF.
In Münster Hbf ist Wagen 08 eher im Bahnsteig-Bereich A, Wagen 01 wird im Bereich D sein. Und die anderen Wagen verteilen sich innerhalb dieses Bereichs.
München Hbf ist ein Kopfbahnhof, Wagen 01 wird am Anfang stehen (am Nähesten zur Bahnhofshalle, Wagen 01 ist der längste Weg zu gehen).

Wie viele Toiletten gibt es?
Jeder Sitzwagen hat zwei Toiletten, jeweils an beiden Enden eine.

Gibt es wieder einen Partywagen?
Es werden wieder zwei Partywagen mit DJs dabei sein, jeweils in der Mitte des Zuges.

Darf ich eigene Speisen und Getränke mitbringen?
Selbstverständlich darfst du selbst Essen und Trinken mitnehmen. Jedoch müssen diese im eigenen Abteil verzehrt werden, aber dürfen nicht in die Partywagen mitgenommen werden.
In den Partywagen gibt es Getränke und Speisen zu kaufen. Die Getränke- und Speisekarte wird einige Tage vor der Abfahrt von uns veröffentlicht.

Gibt es Verpflegung im Zug zu kaufen?
Selbstverständlich. In den beiden Partywagen gibt es kalte und warme Getränke und Snacks zum fairen Preis.

Kann ich mein Handy, Speaker, etc. während der Fahrt aufladen?
Leider nicht. Die Sitzwagen haben keine Steckdosen. Bringe deshalb am besten eine Powerbank mit, falls deine Geräte leer werden.

Darf ich in München meine Sachen im Zug liegen lassen?
Der Sitzplatz von der Hinfahrt ist auch der Sitzplatz für die Rückfahrt. Rein theoretisch darfst du deine Klamotten im Zug belassen. Jedoch ist es auf eigene Gefahr, denn es wird keine Haftung übernommen. Der Zug wird zwar in München auf ein Abstellgleis gestellt. Jedoch wird er in der Zeit gereinigt und nicht verschlossen sein.

Wenn ich zu „müde“ bin, darf ich dann in München im Zug bleiben?
Natürlich nicht. 🙂 Der Zug wird auf ein Abstellgleis gestellt und damit wärst du im Zug „gefangen“. Also müssen alle Mitfahrer am Münchener Hbf aussteigen!

Wo darf ich während der Fahrt rauchen?
In den Sitzwagen besteht absolutes Rauchverbot, auch auf den Toiletten. Der Partywagen zwischen den Sitzwagen 03 und 04 ist aber für Raucher freigegeben.

Was passiert bei Schäden oder Verstößen?
Wer gegen die Hausordnung verstößt kann des Zuges verwiesen werden. Bei Eingriff in den Bahnbetrieb (z.B. Notbremse ziehen oder Gegenstände aus dem Fenster halten bzw. werfen) wird die Bundespolizei ermitteln und es kann passieren, dass der Sonderzug nicht mehr weiterfährt.
Jegliche Schäden in den Abteilen werden den Personen weiterbelastet, die ihren Sitzplatz dort haben. Bei größeren Beschädigungen und Unkosten, die das Fanprojekt tragen muss, wird es keinen weiteren Sonderzug in naher Zukunft mehr geben.

Wie kann ich mich für den Sonderzug nach München (13.04.2019) anmelden?
Die offizielle Anmeldung ist abgeschlossen. Falls du trotzdem noch Interesse hast, melde dich umgehend bei sonderzug@fanprojekt-muenster.de. Wir können dann mal schauen, was noch möglich ist.

Wird der Zutritt und meine Fahrkarte kontrolliert?
Ja. Bevor du den Zug betreten darfst, prüfen die Ordner, ob du das Armbändchen trägst. Ohne Armband erhältst du keinen Zutritt. Während der Fahrt kommen wir vorbei und prüfen zusätzlich die Fahrkaten.
Das Armband ist auch dein Zutritt für die Rückfahrt. Deshalb belasse es bis zur Ankunft in Münster am Arm.

Ich habe eine Karte für den Sonderzug gekauft, kann aber doch nicht mitfahren. Darf ich meine Anmeldung zurückziehen?
Wenn du deine Fahrkarte bzw. den Gutschein gekauft hast, kannst du vom Kauf nicht mehr zurücktreten. Sicherlich darfst du deine Fahrkarte an eine andere Person zum Einkaufspreis weiterverkaufen. Damit mögliche Schäden während der Fahrt nicht auf dich zurückfallen, melde uns bitte den Käufer mit einer gültigen Emailadresse an sonderzug@fanprojekt-muenster.de.
Wenn ein Ticket über den Einkaufspreis weiterverkauft wird, wird dieses Ticket ungültig und der Inhaber von der Zugfahrt ausgeschlossen.

Ist im Fahrpreis auch der Zutritt ins Stadion inbegriffen?
Du zahlst nur den Weg im Sonderzug von Münster nach München und zurück. Eine Eintrittskarte für das Spiel musst du unbedingt beim SCP selbst besorgen. Der Verein ausreichend Stehplatzkarten für uns Preußenfans erhalten (nur wenige Sitzplatzkarten für Gästefans). Bitte beachte, dass es keine Gästekasse am Stadion von 1860 München angeboten wird. Sprich, wer bis zum 13.04. keine Gästekarte hat, erhält auch keine mehr. Zutritt in den Heimbereich ist nur ohne Preußen-Klamotten möglich. Infos zum Karten-Vorverkauf erhältst du beim Verein.

Wie ist der Transfer in München zwischen Bahnhof und Grünwalderstadion?
Die Eintrittskarte zum Stadion enthält auch die kostenlose Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (MVV). Weil wir schon um 11:05 Uhr in München ankommen, werden wir uns die Zeit vor dem Stadionbesuch in einem Biergarten verbringen. Ab München Hbf werden wir mit der U-Bahn (U1, U2, U7) zur Haltestelle „Kolumbusplatz“ und gehen dann gemeinsam ca. 10 Minuten zum
Paulaner am Nockherberg, Hochstr. 77, 81541 München
Der Biergarten hat keinen Kellner, sondern es läuft per Selbstbedienung an den Tresen.
Zum Stadion gehen wir dann gemeinsam 20 Minuten zu Fuß.

Ich fahre nicht beim Sonderzug mit, darf ich auch zum Biergarten kommen?
Selbstverständlich. Ab 11:00 Uhr ist der Biergarten geöffnet.

Ich würde wohl Ordner machen, geht das?
Melde dich dann bitte umgehend bei uns: Sonderzug@fanprojekt-muenster.de
Als Ordner darfst du kostenlos mitfahren und erhältst Verzehrgutscheine. Aber alles nur nach Bestätigung vom Fanprojekt.

Ich habe eine Ausbildung zum Sanitäter, Erstehelfer, ähnliches.
Dann melde dich bitte kurz bei uns: Sonderzug@fanprojekt-muenster.de
Wir würden dann gerne wissen, wo du genau sitzt, damit wir dich womöglich kurz ansprechen können, wenn wir einen Notfall während der Fahrt haben.

Was ist das Fanprojekt Preußen Münster?
Wir sind ein e.V. (eingetragener Verein) mit einem Vorstand, der von den Mitgliedern gewählt ist. Das Fanprojekt setzt sich politisch und mit Aktionen für die Interessen von Preußenfans ein.
Jede Person, die sich im Fanprojekt engagiert macht es ehrenamtlich. Habe deshalb bitte Verständnis, wenn sich die Abwicklung etwas verzögert oder nicht jeder Wunsch erfüllt werden kann.

Ich möchte mich auch beim Fanprojekt engagieren, wo kann ich mich melden?
Sprich uns vom Vorstand direkt bei den Preußenspielen an (am Fancontainer oder im Stadion), oder schicke uns kurz eine Email an kontakt@fanprojekt-muenster.de.