Fanprojekt Preußen Münster e.V.
Von Fans für Fans
Comment are off

Volle Mägen und viel Spaß beim „Grillen mit der Mannschaft“

Beim „Grillen mit der Mannschaft“ des Fanprojekts kamen am vergangenen Mittwoch Fans und Spieler des SC Preußen Münster auf ihre Kosten. Bei Wurst und Bier wurden einige Gespräche geführt.

Bericht des SCP: Ein exakt getimter Seitenwechsel, eine schnelle Wendung oder ein beherztes Zupacken im richtigen Moment sind nicht nur Qualitäten, die in jedem Fußballspiel gefordert, sondern auch am Grill gefragt sind. Dass die Drittliga-Profis des SC Preußen Münster einen feinen Ball spielen können, steht wohl außer Frage. Aber welche Fähigkeiten die Adlerträger mit einer Zange in der Hand haben, davon durften sich die Preußenfans am Mittwochabend selbst überzeugen. Beim traditionellen „Grillen mit der Mannschaft“, das vom Fanprojekt des SCP wieder ins Leben gerufen wurde, schauten die Spieler am Fanprojekt-Container vorbei, legten selbst Hand an und schlüpften für die gut 70 schwarz-weiß-grünen Anhänger in die Rolle des Grillmeisters.

Über 90 Minuten lang versorgte der Adlertross alle Besucher mit Würstchen, kam mit den interessierten Preußenfans in regen Austausch, schrieb unzählige Autogramme und knipste jede Menge Erinnerungsfotos. Über die gesamte Zeit mit von der Partie waren auch Sportdirektor Malte Metzelder sowie Aufsichtsratsvorsitzender Frank Westermann, die sich ebenfalls unter die Leute mischten und horchten, was den Preußenfans alles auf dem Herzen liegt. Dass dieser Abend in einer so entspannten und gelockerten Atmosphäre stattfinden konnte, war auch den tollen Rahmenbedingungen zu verdanken, die das Fanprojekt geschaffen hatte: Bei entspannter Musik, ausreichend Grillfleisch und verschiedenen Kaltgetränken boten sich die idealen Gelegenheiten, sich besser kennenzulernen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen Fans und Verein weiter zu stärken.

„Das war eine schöne Sache und ein entspannter Abend, bei dem man den einen oder anderen besser kennenlernen konnte. Und wir freuen uns, wenn wir den Fans, die uns Woche für Woche unterstützen und teilweise hunderte Kilometer auswärts für uns zurücklegen, dadurch etwas zurückgeben können“, erlebte auch Adlerträger Simon Scherder eine absolut gelungene Neuauflage vom „Grillen mit der Mannschaft“.

Text und Foto: Marcel Weskamp, SCP